Index

Inhaltsverzeichnis

  1. Einleitung
  2. Erste Schritte
  3. Wettbewerbe
  4. Kalender
    1. Testspiele
    2. Trainingslager
    3. Ereignisse
  5. Mannschaft
    1. Aufstellung
    2. Taktik
    3. Mannschaftstraining
    4. Kapitäne
  6. Spieler
    1. Soft-skills
    2. Fähigkeiten
    3. Character
    4. Verträge
  7. Vereine
    1. Allgemeines
    2. Personal
    3. Finanzen
    4. Sponsoren
    5. Merchandising
    6. Stadion
    7. Vereinsgelände
  8. Büro
    1. Transfermarkt
    2. Live-Spiel

Einleitung

Cornerkick ist eine sequentiell ablaufende Fußballmanagersimulation. Mit jeder Sequenz schreitet die Zeit in Cornerkick 15 Minuten voran. Ein neuer Zeitschritt erfolgt dabei alle 2:08 Minuten in realer Zeit. Das bedeutet, dass die Zeit in Cornerkick 7 mal schneller abläuft als die reale Zeit. Somit entspricht eine Woche Cornerkick-Zeit exakt 24h realer Zeit. Ligaspiele, samstags um 15:30 finden somit stets Abends statt.
Zu Beginn des Spiels (Saisonstart) ist das Spiel pausiert. Du kannst dich somit in Ruhe in deinem Verein umsehen, deine Mannschaft kennen lernen, das Training festlegen usw. (s. Erste Schritte).

Erste Schritte

Die wichtigsten Schritte zu Beginn des Spiels sind folgende:

Wettbewerbe

Während einer Saison werden in jedem Land folgende nationale Wettbewerbe durchgeführt: Über die nationalen Ligen jedes Landes besteht die Möglichkeit, sich für die folgenden internationalen Pokale zu qualifizieren: Am Ende jeder Saison findet eine Weltmeisterschaft (Prioritätsfaktor: ) statt. Der bestplatzierte Manager jedes Landes darf die jeweilige Nationalmannschaft coachen.
Freundschaftsspiele (Prioritätsfaktor: ) können jederzeit durchgeführt werden. Es muss nur ein Abstand von 24h bis zum nächsten Spiel eingehalten werden.
Der Prioritätsfaktor eines Wettbewerbs beeinflußt die Moraländerungen durch ein Spiel (Torerfolg, Gegentor, Sieg, Niederlage, etc), sowie die ausbezahlten Sponsorenprämien durch Bandenwerbung.

Kalender

Testspiele

Trainingslager

Ereignisse

Um ein Ereignis durchzuführen, musst du in der Kalenderansicht auf das gewünschte Datum klicken, dann "Ereignis" auswählen, das gewünschte Ereignis wählen und bestätigen.

Krisensitzung

Dies geschieht bei einer Krisensitzung:
Beispiel A: Spieler A hat nur noch eine Moral von 90%. Bei einer Krisensitzung gewinnt er zunächst (100% - 90%)/2 = 5% Moral und anschließend zusätzlich noch einmal 2.5%. Er hat nach der Krisensitzung also eine Moral von 97.5%.
Beispiel B: Spieler B hat eine Moral von 105%. Bei einer Krisensitzung verliert er (100% - 105%)/2 = -2.5% Moral. Er hat nach der Krisensitzung also nur noch eine Moral von 102.5%.

Das Ausrichten einer Krisensitzung ist kostenlos.

Bemerke: Krisensitzungen haben nur zwei Mal pro Saison einen Effekt.

Weihnachtsfeier

Dies geschieht bei einer Weihnachtsfeier:
Die Kosten der Weihnachtsfeier belaufen sich auf 250,000 €.

Bemerke: Eine Weihnachtsfeier hat nur ein Mal pro Saison und nur im Dezember einen Effekt.

Sommerparty

Dies geschieht bei einer Sommerparty:
Ein Spieler mit einer niedrigen Moral gewinnt somit mehr Moral durch die Sommerparty als ein Spieler mit einer hohen Moral.

Beispiel A: Spieler A hat eine Moral von 90%. Durch die Sommerparty gewinnt er 4% / 90%^4 = 6.1% und hat somit nach der Sommerparty eine Moral von 96.1%.
Beispiel B: Spieler B hat eine Moral von 110%. Durch die Sommerparty gewinnt er 4% / 110%^4 = 2.73% und hat somit nach der Sommerparty eine Moral von 112.73%.

Die Kosten der Sommerparty belaufen sich auf 500,000 €.

Bemerke: Eine Sommerparty hat nur zwei Mal pro Saison und nur zwischen April und September einen Effekt.

Gehirnwäsche

Bei einem Gehirnwäschetermin wird die Moral aller Spieler auf 100% gesetzt. Die Kosten der Gehirnwäsche belaufen sich auf 1,500,000 €.

Bemerke: Eine Gehirnwäsche hat nur einmal pro Saison einen Effekt.

Jugendtag

Bei einem Jugendtag entdeckst du mit folgener Wahrscheinlichkeit einen neuen Jugendspieler:
Die Kosten des Jugendtages belaufen sich auf 1,000,000 €.

Mannschaft

Aufstellung

Die Aufstellungsseite unterteilt sich in ein Spielfeld, auf dem die Position deiner Spieler festgelegt werden kann und eine Liste aller deiner Spieler. Es gibt zwei Menüs um die Position deiner Spieler festzulegen: Die Formation und die offensive Positionierung.

Spieler austauschen

Im folgenden Video wird gezeigt, wie ein Spieler durch einen anderen ersetzt wird (in diesem Beispiel Stanley Sommer durch Toni Kraus).

Taktik

Folgende taktische Einstellungen stehen zur Verfügung:

Mannschaftstraining

Durch das Mannschaftstraining kann zum einen die körperliche Verfassung der Spieler (Kondition und Frische) gesteuert werden, zum anderen werden die individuellen Fähigkeiten der Spieler je nach Art des Trainings trainiert. Wird eine Trainingsart über einen längeren Zeitraum nicht durchgeführt, sinkt die Fähigkeit der Spieler in diesem Bereich.

Die folgende Tabelle gibt qualitativ an, wie die Fitness, die Moral sowie die Fähigkeiten der Spieler durch die unterschiedlichen Mannschaftstrainings beeinflusst werden:
(Verl.risiko: Verletzungsrisiko pro Spieler pro Trainingseinheit (Spieler-Robustheit = 100%))
Art Kondition Frische Moral Schn. Antritt Technik Dribb. Zwkf Pass Flanke Schuss Kopfball Freistoß Elfmeter Reaktion Sprungk. Balls. Verl.risiko
Frei ---- ++ +++++ 0.007%
Regeneration -- +++++++ o 0.007%
Kondition ++++++ ------- ------ 0.117%
Spritzigkeit +++++ ---- ---- ++ ++ 0.167%
Zweikämpfe ++++ --- --- ++ ++ 0.167%
5 gegen 2 ++++ --- -- ++ ++ 0.067%
Torschüsse - o - ++ ++ ++ 0.067%
Flanken/Abschluss - o -- + + + + + 0.083%
Standardsituationen - o -- + + + + + + 0.033%
Trainingsspiel ++++ ---- -- + + + + + 0.133%
Fussballtennis o - - + + 0.067%
Kopfballpendel o - -- +++ 0.033%
Yoga -- +++ ++ + + 0.007%
Elfmeterschießen - o - +++ 0.017%

Kondition/Frische/Moral

Der Konditionsgewinn hängt vom Alter des Spielers ab. Junge Spieler bauen leichter Kondition auf, ältere schwerer. Ein besserer Konditionstrainer/Masseur sowie Trainingslager und Doping können das Training beeinflussen.

In der folgenden Graphik können diese Faktoren am Beispiel eines Spielers ausprobiert werden.

Kapitäne

Nach Ernennung eines Spielers zum Kapitän gewinnt er 15% Moral (Vize-Kapitän: 5%). Wird durch die Ernennung ein anderer Spieler als Kapitän abgelöst, verliert dieser 20% Moral (Vize-Kapitän: 8%). Zu Beginn eines jeden Spiels erhält der Kaptiän zusätzlich einen Moralbonus von 2%. Bei einem Gegentor wird der Einfluß der Führungspersönlichkeit des Kapitäns (FP) um 10% erhöht.

Spieler

Konstitution

  • Kondition
    Je besser die Kondition des Spielers, desto geringer fällt der Frischeverlust in Spiel und Training aus.
    Der Konditionsbereich liegt zwischen 10 < Kondition < 100 (durch Spielerdoping kann die maximale Kondition erhöht werden).
  • Frische
    Je größer die Frische des Spielers, desto mehr Schritte kann er zurücklegen.
    Der Frischebereich liegt zwischen 10 < Frische < 100.

Frischeverlust im Spiel

Folgende Graphik veranschaulicht, wie sich die Frische eines Spielers pro Schritt abhängig von den bereits zurückgelegten Schritten innerhalb der aktuellen Runde, der Schnelligkeit, des Antritts (in Kombination mit den zurückgelegten Schritten der vorherigen Runde), der Tagesform und der Kondition des Spielers verringert.
Die rote Linie markiert die Grenze bis zu der der Spieler Schritte durchführt, d.h der nächste ganzzahlige Wert links der Linie entspricht der Anzahl der Schritte des Spielers in der Runde. Das Limit kann mit Hilfe der Taktikeinstellung "Einsatz" verschoben werden.

Soft-skills

  • Moral
    Die Moral wirkt sich auf die Fähigkeiten des Spielers aus.
    Der Moralbereich liegt zwischen 10 < Moral < inf. Ist ein Spieler hoch motiviert (Moral > 100) ist es schwerer die Motivation zu steigern als wenn er schwach motiviert ist. Mit der Zeit nähert sich die Motivation dem Normwert von 100 an.
  • Spielpraxis
    Je höher die Spielpraxis des Spielers, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er sich in seinen Fähigkeiten verbessert.
    Die Spielpraxis eines Profispielers steigt mit jeder gespielten Spielminute und sinkt im Lauf der Zeit kontinuierlich ab. Junge Profispieler gewinnen schneller/verlieren langsamer Spielpraxis als ältere. Jugendspieler haben eine konstante Spielpraxis von 50.
    Der Bereich der Spielpraxis liegt zwischen 10 < Spielpraxis < 100.
  • Talent
    Das Talent ist für jeden Spieler konstant. Je größer das Talent des Spielers, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er sich in seinen Fähigkeiten verbessert.
    Das Talent liegt üblicherweise zwischen 1 und 10. In Ausnahmefällen ist jedoch auch ein Talent größer 10 möglich.
  • Tagesform
    Die Tagesform wirkt sich auf die Fähigkeiten des Spielers aus und ändert sich jeden Tag.

Fähigkeiten

Die Fähigkeiten des Spielers werden beeinflußt durch seine Frische, seine Moral, seine Tagesform und seine Position (wenn nicht auf Hauptposition eingesetzt).
  • Schnelligkeit
    Der Wert der Schnelligkeit eines Spielers gibt die (maximale) Anzahl von möglichen Schritten pro Runde an. Reduziert wird dieser Wert durch die aktuelle Frische des Spielers: \[Schritte_{Runde} = {Schnelligkeit \cdot \sqrt{Frische}} \cdot \left(\frac{6.5}{Schnelligkeit}\right)^{0.25}\] Mit jedem Schritt innerhalb einer Runde steigt der Frischeverlust pro Schritt an (s. Frischeverlust im Spiel). Durch die Taktikeinstellung Einsatz kann festgelegt werden, wieviele Schritte von den maximal möglichen tatsächlich durchgeführt werden.
  • Antritt
    Je höher der Antritt eines Spielers, desto geringer ist der zusätzliche Frischeverlust bei Schritten die in der letzten Runde nicht gemacht wurden (s. Frischeverlust im Spiel).
  • Technik
    Der Wert der Technik eines Spielers beeinflusst die Fähigkeit Pässe und Flanken anzunehmen, d.h. je höher die Technik eines Spielers desto geringer ist das Risiko, dass der Ball bei der Annahme eines Passes/einer Flanke verspringt. Zudem verringert eine höhere Technik den Malus auf die Schnelligkeit eines Spielers, wenn dieser den Ball führt.
  • Dribbling
    Je höher der Dribbling-Wert, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit einen offensiven Zweikampf zu gewinnen.
  • Zweikampf
    Je höher der Zweikampf-Wert, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit einen defensiven Zweikampf zu gewinnen.
    Zudem steigert ein hoher Zweikampf-Wert (in Kombination mit dem Körpergewicht des Spielers) die Wahrscheinlichkeit, bei einem flachen Pass einen Gegenspieler auf der Flankenzielposition zu verdrängen bzw. verringert die Wahrscheinlichkeit von einem Gegenspieler verdrängt zu werden.
  • Passstärke
    Die Fähigkeit Passstärke beeinflusst die mögliche Passweite und die (maximale) Dauer des Passes.
  • Passgenauigkeit
    Eine höhere Passgenauigkeit verringert das Risiko, dass der Ball bei einem Pass an einem anderen als dem Zielort ankommt.
  • Flankenstärke
    Die Fähigkeit Flankenstärke beeinflusst die mögliche Flankenweite und die (maximale) Dauer der Flanke.
  • Flankengenauigkeit
    Eine höhere Flankengenauigkeit verringert das Risiko, dass der Ball bei einer Flanke an einem anderen als dem Zielort ankommt.
  • Schusskraft
    Eine höhere Schusskraft erhöht die Chance eines Torerfolgs, sofern der Ball auf das Tor kommt (s. Schussgenauigkeit).
  • Schussgenauigkeit
    Eine höhere Schussgenauigkeit erhöht die Chance, dass bei einem Schuss der Ball aufs Tor kommt sowie die Chance eines Torerfolgs.
  • Kopfball
  • Freistoß
  • Elfmeter
  • Reaktion
    Die Reaktion ist eine exklusive Torwartfähigkeit. Eine gute Reaktion erhöht die Wahrscheinlichkeit, Torschüsse besonders aus kurzer Entfernung abzuwehren.
  • Sprungkraft
    Die Fähigkeit Sprungkraft wird immer mit der Körpergröße des Spielers kombiniert.
    • Torwart
      Eine hohe Sprungkraft (und Körpergröße) erhöht die Wahrscheinlichkeit, Torschüsse besonders aus großer Entfernung abzuwehren.
    • Feldspieler
      Eine hohe Sprungkraft (und Körpergröße) erhöht die Wahrscheinlichkeit, bei einer hohen Flanke einen Gegenspieler auf der Flankenzielposition zu verdrängen bzw. verringert die Wahrscheinlichkeit von einem Gegenspieler verdrängt zu werden.
  • Ballsicherheit
    Die Ballsicherheit ist eine exklusive Torwartfähigkeit. Eine gute Ballsicherheit erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass der Ball nach einem Torschuss vom Torwart festgehalten wird und verringert das Risiko, dass der Torwart eine Flanke fallen lässt.
  • Beidfüßigkeit

Zweikämpfe

Die folgende Grafik veranschaulicht die Erfolgswahrscheinlichkeiten eines Zweikampfes in Abhängigkeit der Fähigkeiten des defensiven (Zweikampf) und des offensiven Spielers (Dribbling) sowie der Positionierung der Spieler zueinander und der gewählten Aggressivität. Die Entfernung vom eigenen Tor ist zudem entscheidend, ob der defensive Spieler überhaupt in einen Zweikampf geht. Ist sie groß, wird er dies seltener tun um das Risiko von gelben/roten Karten zu verringern. Diese Wahrscheinlichkeit ist ebenfalls von der Aggressivität abhängig.
Unabhängig vom Ausgang des Zweikampfes nimmt der verteidigende Spieler dem angreifenden Spieler Schritte ab. Er ist sozusagen in der Lage, auch bei verlorenem Zweikampf zumindest die Geschwindigkeit des angreifenden Spielers zu verlangsamen. Die mittlere (ave) und maximale (max) Anzahl der reduzierten Schritte des angreifenden Spielers ist in der Grafik durch schwarze Linien auf der sekundären y-Achse dargestellt.

0

Verbessern der Spielerfertigkeiten

Die Fähigkeiten der Spieler können durch individuelles Training verbessert werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Spieler in einer Fähigkeit verbessert ist von folgenden Faktoren abhängig:
  • Dem erarbeiteten Wert des Trainingsbonus
    In jedem Mannschaftstraining wird auch individuell trainiert. Der trainierende Spieler gewinnt Trainingsbonus in der Fähigkeit welche er gerade individuell trainiert. Das individuelle Training jedes Spielers kann in der Spieleransicht festgelegt werden.
    Ist die Durchschnittsstärke der Mannschaft höher als die Stärke des einzelnen Spielers, erhöht sich der pro Training gewonnene Trainingsbonus. Im Gegensatz dazu sinkt der gewonnene Trainingsbonus guter Spieler, welche mit einer relativ schlechten Mannschaft trainieren.
    Verbessert sich der Spieler in einer Fähigkeit, wird der Trainingsbonus auf 0 zurückgesetzt.
  • Dem bereits erreichten Level der Fähigkeit
    Je höher eine Fähigkeit bereits ist, desto schwieriger ist es, den Spieler in dieser weiter zu verbessern.
  • Dem Alter des Spielers
    Jüngere Spieler verbessern sich eher als alte.
  • Dem Talent des Spielers
  • Der aktuellen Spielpraxis des Spielers
  • Trainer
    Je besser der Co-Trainer (Profi-Spieler) bzw. der Jugendtrainer (Jugendspieler) ist, desto eher verbessern sich deine Spieler.
  • Gebäude
    Je höher das Level des Trainingsgeländes (Profi-Spieler) bzw. des Jugendinternats (Jugendspieler) ist, desto eher verbessern sich deine Spieler.
  • Trainingslager
    Ein Trainingslager kann ebenfalls die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sich ein Spieler in dieser Zeit verbessert.

Charakter

  • Führungspersönlichkeit (FP)
    Je höher der mittlere Wert der Führungspersönlichkeit einer Mannschaft ist, desto geringer wirken sich Gegentore negativ auf die Moral der Mannschaft aus.
  • Robustheit
    Je höher die Robustheit eines Spielers, desto seltener verletzt sich der Spieler.
  • Flexibilität
    Je höher die Flexibilität eines Spielers, desto schneller erlernt er eine neue Position (wenn auf dieser eingesetzt).
  • Gemüt
    Je höher der Gemüts-Wert ist, desto seltener neigt der Spieler zu unangemessenem Verhalten gegenüber dem Schiedsrichter.

Vertrag

Soll ein Spieler am Transfermarkt erworben oder ein auslaufender Vertrag eines eigenen Spielers verlängert werden (über die Schaltfläche "Vertrag verlängern" in der Spieleransicht), muss ein neuer Vertrag ausgehandelt werden.
  • Zunächst sollte die gewünschte Vertragslaufzeit eingestellt werden (a). Hierdurch kann sich das geforderte Gehalt des Spielers ändern. Junge Spieler verlangen ein höheres Gehalt für lange Vertragslaufzeiten während es bei älteren Spielern umgekehrt ist.
  • Über das Festlegen einer fixen Ablöse kann das geforderte Gehalt reduziert werden (b). Allerdings kann der Spieler dann ohne Zustimmung des Managers den Verein für diese Ablöse verlassen!
  • Nun kann ein eigenes Angebot für das Jahresgehalt sowie Spiel- und Torprämie angegeben und über die Schaltfläche "verhandelt" dem Spieler übermittelt werden (c). Sofern der angebotene Vertrag nicht zu weit von den Vorstellungen des Spielers entfernt ist, wird dieser sich mit seinem Angebot annähern.
    Dieser Schritt kann wiederholt werden, jedoch sinkt jeden Mal die Verhandlungsbereitschaft des Spielers. Fällt diese unter 0% bricht der Spieler die Verhandlungen ab und ist an einem neuen Vertrag nicht mehr interessiert. Es dauert nun 10 Tage, bis die Verhandlungen wieder aufgenommen werden können.
  • Ist der Manager mit dem Vertragsforderungen des Spielers zufrieden, kann er diesem über die Schaltfläche "Bestätigen" zustimmen (d).

Verein

Allgemeines

Erfolgsfaktor

Der Vereins-Erfolgsfaktor setzt sich aus den aktuellen sowie den vergangenen Erfolgen in allen Wettbewerben zusammen, in denen der Verein teilnimmt bzw. teilgenommen hat. Je besser die Platzierung im jeweiligen Wettbewerb, desto höher der Erfolgsfaktor. Zusätzlich wird der errechnete Erfolgsfaktor eines Wettbewerbs mit dem jeweiligen Wettbewerbs-Prioritätsfaktor multipliziert.
Der Erfolgsfaktor eines Wettbewerbes berechnet sich folgendermaßen:
\[Erfolgsfaktor_{Wettbewerb} = {1000 \over \sqrt{Platzierung}} \cdot WettbewerbPrioritätsfaktor\] D.h., belegt ein Verein in der ersten nationalen Liga den ersten Platz, erhält dieser einen Erfolgsfaktor von 1000. Der zweitplatzierte Verein erhält noch einen Erfolgsfaktor von 707, usw.
Je länger die Erfolge in den jeweiligen Wettbewerben zurück liegen, desto geringer ist ihr Einfluss auf den Gesamtfaktor. Hier ist der Zusammenhang wie folgt:
\[Erfolgsfaktor_{Wettbewerb} = {Erfolgsfaktor_{Wettbewerb} \over \sqrt{Jahre}}\] Die Abnahme des Erfolgsfaktors vergangener Erfolge kann durch die Errichtung und den Ausbau eines Vereinsmuseums reduziert werden.

Personal

  • Co-Trainer
    Je besser der Co-Trainer, desto wahrscheinlicher entwickeln sich die Fähigkeiten der Spieler.
  • Konditionstrainer
    Je besser der Konditionstrainer, desto effektiver ist das Konditionstraining (s. auch Kondition/Frische/Moral).
  • Masseur
    Je besser der Masseur, desto schneller regenerieren die Spieler (s. auch Kondition/Frische/Moral).
  • Mentaltrainer
    Je besser der Mentaltrainer, desto geringer wirken sich Niederlagen auf die Moral aus.
  • Teamarzt
    Je besser der Teamarzt, desto kürzer sind die Verletzungszeiten deiner Spieler.
  • Jugendtrainer
    Je besser der Jugendtrainer, desto wahrscheinlicher entwickeln sich die Fähigkeiten der Jugendspieler.
  • Jugendscout
    Je besser der Jugendscout, desto wahrscheinlicher schließt sich ein neuer Jugendspieler deinem Verein an.
  • Spielbeobachter
    Je besser der Spielbeobachter, desto mehr Informationen erhältst du über deinen nächsten Gegner.

Finanzen

Zu Beginn einer Saison kannst du eine Finanzplanung aufstellen. Somit bekommst du einen Überblick, wieviel Geld dir während der Saison zur Verfügung steht um neue Spieler zu kaufen oder das Stadion auszubauen. Ebenso können hier die Stadioneintrittspreise festgelegt werden.

Schwarzgeld

Ein bestimmter Prozentsatz der Zuschauereinnahmen kann in deine schwarze Kasse umgeleitet werden. Mit dem Schwarzgeld kannst du anschließend deine Spieler dopen (s. K/F/M), den Schiedsrichter des nächsten Spiels bestechen oder bei einem Transfer ein Handgeld bezahlen.

Sponsoren

Spondoren sind eine wichtige Einnahmequelle. Es gibt zwei verschiedene Arten von Sponsoren: ein Hauptsponsor und Bandenwerbung. Der Hauptsponsor bieten dir einen einmaligen Sockelbetrag und erfolgsabhängige Leistungen an, während Bandenwerbungen bei jedem Heimspiel Geld generieren.
Zu Beginn des Spiels hast du nur ein Angebot eines Hauptsponsors. Mit fortschreitender Spieldauer wirst du aber weitere Angebote bekommen, die (abhängig von deinem Tabellenplatz) durchaus lukrativer sein können. Es lohnt sich also, hier hin und wieder mal vorbei zu schauen.
Um ein Sponsorenangebot anzunehmen, muss es in der jeweiligen Liste ausgewählt und die Schaltfläche "Sponsor wählen" gedrückt werden.

Merchandising

Eine weitere wichtige Einnahmequelle deines Vereins kann das Merchandising sein. Du hast dabei die Wahl zwischen einem Vermarkter, welcher dir sofort Geld einbringt, oder der Selbstvermarktung deiner Merchandisingartikel. Letzteres ist über die gesamte Saison gesehen lukrativer, jedoch benötigst du Fanshops und musst zunächst Merchandisingartikel erwerben.

Selbstvermarktung

Je mehr Artikel gekauft werden, desto geringer ist der Stückpreis. Um den Gewinn zu maximieren sollten also möglichst viele Artikel einer Sorte auf einmal gekauft werden.
ACHTUNG: Am Ende der Saison sind die restlichen Artikel nicht mehr verkaufbar und werden entsorgt.

Stadion

Ausbaukosten

Die Kosten für den Ausbau der Stadionplätze ist abhängig von der Anzahl der neu zu bauenden Plätze und der bereits vorhandenen Plätze.
Je mehr Plätze gebaut werden und je mehr Plätze bereits vorhanden sind, desto teurer sind die Kosten pro Platz.

Oberring

Wird ein Oberring gebaut, stehen 14 neue Stadionblöcke zur Verfügung.
Die Baukosten der Blöcke des Oberrings erhöhen sich um 50%. Untere Blöcke können nur noch bis zur Kapazität (abhängig vom Blocktyp) des größen Blocks des Unterings ausgebaut werden.

Stadionausstattung

Folgende Stadionausstattungen stehen zur Verfügung, welche die (potentiellen) Zuschauerzahlen um bis zu 25% reduzieren, wenn sie nicht genügend vorhanden sind. Die Zahlen in Klammern geben an, welche Anzahl der jeweiligen Ausstattungen für 10.000 Stehplatz-, 8.000 Sitzplatz- und 400 VIP Zuschauer (mindestens) vorhanden sein muss, um eine Zuschauerreduktion zu vermeiden.
  • Imbissbuden (1.7)
  • Toiletten (3.3)
  • Ticketschalter (1.3)
  • Parkplätze (66.7)
  • ÖPNV-Anbindung (*)
Mit anderen Worten: 66.7 Parkplätze genügen für 10.000 Stehplatz-, 8.000 Sitzplatz- und 400 VIP Zuschauer. Sind keine vorhanden reduziert sich die Anzahl der potentiellen Zuschauer um 25%.
* Jedes Level der ÖPNV-Anbindung schafft Kapazitäten für 15000 zusätzliche Stehplatz-/Sitzplatz- und VIP-Zuschauer.

Vereinsgelände

Auf dem Vereinsgelände können verschiedene Gebäudetypen (aus-)gebaut werden:
  • Trainingsgelände
    Jedes zusätzliche Level des Trainingsgeländes erhöht die Wahrscheinlichkeit der Weiterentwicklung der Spielerfähigkeiten deiner Profispieler.
  • Fittnessraum
    Jedes zusätzliche Level der Fittnesseinrichtung erhöht den Konditionsgewinn pro Trainingseinheit.
  • Wellnessraum
    Jedes zusätzliche Level der Wellnesseinrichtung erhöht den Frischegewinn pro Trainingseinheit.
  • Jugendinternat
    Jedes zusätzliche Level des Jugendinternats erhöht die Wahrscheinlichkeit der Weiterentwicklung der Spielerfähigkeiten deiner Jugendspieler.
  • Vereinsheim
    Jedes zusätzliche Level des Vereinsheims erhöht das Zuschaueraufkommen um 5%.
  • Vereinsmuseum
    Jedes zusätzliche Level des Vereinsmuseum reduziert die Abnahme des Erfolgsfaktors für vergangene Erfolge.
  • Fanshops
    Auf jedes Grundstück passen maximal 40 Fanshops.
  • Parkplätze
    siehe Stadionausstattung. Auf jedes Grundstück passen maximal 750 Parkplätze.
  • Ticketschalter
    siehe Stadionausstattung. Auf jedes Grundstück passen maximal 30 Ticketschalter.
  • ÖPNV-Anbindung
    siehe Stadionausstattung
Um ein Gebäude bauen zu können, muss jedoch zunächst ein Grundstück erworben werden. Die Kosten für jedes neue Grundstück erhöhen sich um 50% zum vorherigen. Manche Gebäudeausbaustufen benötigen zudem mehr als ein Grundstück.

Spielvorschau

Die Spielvorschau lässt sich vom Hauptmenü über den link unter "Nächstes Spiel" öffnen. Dort sind alle Details zum nächsten Spiel zusammengefasst.
Zudem kann hier der Schiedsrichter des nächsten Spiels mit Schwarzgeld bestochen werden. Abhängig von der Summe die Sie ihm bezahlen (und der Summe die Ihr Gegner im bezahlt), wird er bis zu maximal 20% Fehlentscheidungen (bei einer Bestechungssumme von 100.000€) zu Ihren Gunsten treffen.

Büro

Transfermarkt

Spieler erwerben

Auf dem Transfermarkt können neue Spieler für deine Mannschaft verpflichtet werden. Benutze die Filter, um einen interessanten Spieler zu finden. Um ihn zu verpflichten, musst du zunächst einen Vertrag mit ihm aushandeln. Besitzt der Spieler eine fixe Ablöse oder ist er vereinslos, wechselt er nun direkt zu deinem Verein. Ansonsten musst du dem bisherigen Verein des Spielers eine Ablösesumme anbieten.
Vom 1. Januar bis zum Ende der Saison besteht zudem die Möglichkeit, Spieler für die nächste Saison zu verpflichten. Besitzt der Spieler einen auslaufenden Vertrag, wäre er also in der nächsten Saison vereinlos (Vertragslaufzeit = 1), geschieht dies ablösefrei.
Bei Spielern deren Vertrag ausläuft, reduziert sich das geforderte Gehalt linear vom 1. Januar bis zum Ende der Saison auf 50% des ursprünglich geforderten Gehalts. Es kann sich also lohnen, bis zum Ende der Saison zu warten bevor man einen Spieler für die nächste Saison verpflichtet. Jedoch besteht natürlich die Gefahr, das ein anderer Manager dir zuvor kommt.

Spieler verkaufen

Ein eigener Spieler kann über die Option "Auf Transferliste setzen" in der Spieleransicht zum Verkauf angeboten werden. Hierbei verliert er jedoch 5% Moral. Über eingegangene Angebote für deinen Spieler wirst du im Neuigkeiten-Bereich informiert.

Live-Spiel

Findet gerade ein Spiel statt, kannst du es dir hier anschauen. Durch einen klick auf (3) kannst du die Trikotfarben wechslen. Über die links 'Aufstellung/Taktik' (2a) kannst du dein Team anpassen und Auswechslungen vornehmen und über den link 'home' (2b) kommst du zurück in den Startbildschirm.

Ist gerade kein Spiel im Gange, kannst du vergangene Spiele über das Menü (1) auswählen und analysieren. Dazu stehen dir verschiedene Optionen zur Verfügung: Mit den Schaltflächen kannst du dir jede Spielsituation noch einmal anschauen (5). Mit einem klick auf die Symbole über bzw. unter der timeline (4) kommst du direkt in die jeweilige Spielsituation
Über den link 'Optionen' (2c) kannst du spezielle Darstellungsoptionen wie heatmap, Schüsse und Pässe aktivieren.